Bassermann-Jordan

5 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. WeinwirtschaftWeinwirtschaft
    Riesling  Auf der Mauer QbA Pfalz Dr. von Bassermann-Jordan VDP BIO
    2015 Riesling Auf der Mauer QbA Pfalz Dr. von Bassermann-Jordan VDP BIO Weingut Bassermann-Jordan / Pfalz / trocken
    18,95 €
    Grundpreis: 25,27 € pro 1 l
  2. WeinwirtschaftWeinwirtschaft
    Riesling Auf der Mauer  QbA Pfalz Weingut Bassermann-Jordan VDP
    2017 Riesling Auf der Mauer QbA Pfalz Weingut Bassermann-Jordan VDP Weingut Bassermann-Jordan / Pfalz / trocken
    18,95 €
    Grundpreis: 25,27 € pro 1 l
  3. BioBio
    Riesling Forster  Pechstein GG Dr. von  Bassermann-Jordan BIO
    2014 Riesling Forster Pechstein GG Dr. von Bassermann-Jordan BIO Weingut Bassermann-Jordan / Pfalz / trocken
    35,45 €
    Grundpreis: 47,27 € pro 1 l
  4. WeinwirtschaftWeinwirtschaft
    Riesling Forster Pechstein Grosses Gewächs BIO Geh. Rat Dr. von Bassermann Jordan
    2015 Riesling Forster Pechstein Grosses Gewächs BIO Geh. Rat Dr. von Bassermann Jordan Weingut Bassermann-Jordan / Pfalz / trocken
    35,45 €
    Grundpreis: 47,27 € pro 1 l
  5. The Wine SpectatorThe Wine Spectator
    Riesling Forster Jesuitengarten  Großes Gewächs Pfalz Weingut Bassermann-Jordan VDP BIO
    2016 Riesling Forster Jesuitengarten Großes Gewächs Pfalz Weingut Bassermann-Jordan VDP BIO Weingut Bassermann-Jordan / Pfalz / trocken
    49,98 €
    Grundpreis: 66,64 € pro 1 l

5 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Über das Weingut

  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Weingutinformationen
    Gegründet1718
    RegionPfalz
    LagenDeidesheim, Forst
    RebsortenRiesling, Chardonnay, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Spätburgunder, Merlot
  • Weingutinformationen
    Rebfläche50 Hektar
    Produktion350.000 Flaschen pro Jahr
    Webseitehttps://www.bassermann-jordan.de/
  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Eine Familiendynastie

    Das Weingut Geheimer Rat von Dr. von Bassermann-Jordan hat schon eine über 300-jährige Familientradition und prägte deshalb maßgebend den Qualitätsweinbau. Seit 1718 kreiert die Familie ihre pfälzischen Spitzenweine und arbeitete sich bis an die Weltspitze. Die Einheit von Tradition und wirtschaftlicher Moderne ist die Grundlage des Weinbaus von Dr. von Bassermann-Jordan. Das mehrfach ausgezeichnete VDP-Mitglied legt sehr viel Wert auf einen ökologischen Weinbau mit biodynamischen Regeln. Vom Anbau bis hin zu der Gärung hat der Erhalt der Natürlichkeit Priorität. Deshalb wird eine behutsame, natürliche Gärung ohne künstliche Zusatzstoffe vorgezogen. Ein Schatz des Weinguts lagert in ihrem jahrhundertealten Gewölbekeller: ein Kometen-Jahrgang vom Jahre 1811, der sogar noch trinkbar ist. Sogar Johann-Wolfgang von Goethe besaß einen 1811er Wein in seiner Sammlung. In Versaille wurde nach der Unterzeichnung des Kapitulationsvertrags 1871, mit Weinen des Weinguts angestoßen. Die Liste der Gäste des Hauses reicht von Freunden der Familie, wie Reichskanzler Otto von Bismarck und Wilhelm Busch über Bayerische Könige, den Erzbischof von Köln, bis hin zum Englischen Königshaus. Zu den prominenten Gästen aus jüngere Vergangenheit zählen auch viele Politiker, wie Helmut Kohl, Joschka Fischer oder Gerhard Schröder.

  • Weinlagen von Rang und Namen

    Die territoriale Tradition des Weinguts sind ihre 49 Hektar großen Weinberge, die Rebflächen in 20 verschiedenen Lagen beinhalten. Darunter sind mehr als ein Drittel an Spitzenlagen wie Hohenmorgen, Kirchenstück und Jesuitengarten. Jede Lage wird ihren besonderen Bedingungen mit angepassten Methoden behandelt und die jeweiligen Trauben werden auch anders verarbeitet. Durch die unterschiedlichen Produktionsarten erhält man Weine mit nuancenreicher Stilistik und Breite. So produziert das Weingut einerseits terroirbetonte, mineralische, nachhaltige und lagerfähige Weine und andererseits feinfruchtige, sortenbetonte, moderne und hocharomatische Weine. VDP.Gutswein, sind Weine, die aus gutseigenen Lagen stammen und den strengen VDP Qualitätsstandards entsprechen. Die VDP.Grosse Lage, zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus, die die Grundlage für Weine mit komplexem Geschmack und besonderem Reifepotential sind. Die VDP.Erste Lage hat einen sehr eigenständigen Charakter und optimale Wachstumsbedingungen. Es muss nachgewiesen werden können, dass über lange Zeit nachhaltig angebaut wurde, um diesen Titel zu erreichen. Der VDP.Ortswein entstammt traditionellen Weinbergen in dem Ort. “Die Botschafter der Gemeinde” sind Weine aus regionalen Rebsorten mit beschränkten Erträgen. Alles in Allem hat das Weingut eine große Auswahl an hochqualitativen Weinen und ist in ihrem Gesamtpaket eine Besonderheit.

  • Auszeichnungen

    Weltklasse Weingut
    Gault & Millau - 2018

    2017 Riesling Forster Pechstein Grosses Gewächs
    95/100: Falstaff - 2018
    93/100: Weinwirtschaft - 2018

    2017 Riesling Forster Jesuitengarten Großes Gewächs
    94/100: Falstaff - 2018
    94/100: Weinwirtschaft - 2018

    2016 Riesling Forster Pechstein Grosses Gewächs
    91/100: Vinum Weinguide - 2018

  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Dr. von Bassermann-Jordan
  • Dr. von Bassermann-Jordan