Wein Kollektion Apothic

Boyd Morrison

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Über das Weingut

  • Apothic Wines
  • Apothic Wines
  • Weingutinformationen
    Gegründet1933
    RegionKalifornien
    LagenModesto, Sonoma, Alexander Valley, Dry Creek Valley, Russian River Valley, Napa Valley, Central Coast, Solano County, Lake County
    RebsortenSyrah, Zinfandel, Merlot, Cabernet Sauvignon
  • Weingutinformationen
    Weingüter Anapamu, Barefoot, Bartles & James, Bella Sera, Black Swan, Carlo Rossi, Ecco Domani, Frei Brothers, Indigo Hills, Livingstone Cellars, Louis M. Martini, Mirassou Vineyards, MacMurray Ranch, Napa Valley Vineyards, Night Train Express, Red Bicyclette, Sebeka, Thunderbird, Tott’s André, Turning Leaf, Twin Valley, Rancho Zabaco
    Rebfläche3.600 Hektar
    Webseitehttps://www.apothic.com/
  • Zwei Waisen werden zu Pionieren der US-Weinindustrie

    Die Brüder Ernest und Julio Gallo gelten als Pionieren der US-amerikanischen Weinindustrie. 1933 kurz nach dem Ende der Prohibition in Kalifornien gegründet ist das Unternehmen heute das weltgrößte Weingut in Familienbesitz und der zweitgrößte Weinproduzent der USA. Die Brüder sind die Kinder italienischer Einwanderer, die schon zur damaligen Zeit Geschäfte im Weinbau witterten. Nach dem Tod der Eltern übernahmen Ernest und Julio den Betrieb und starteten nach der Aufhebung des Alkoholverbots 1933 mit der eigenen Weinproduktion, deren Vorgehensweise sie aus Büchern erlernten. Nach über 20 Jahren schafften sie den kommerziellen Durchbruch mit dem Wein-Verschnitt “Thunderbird”. 2011 hielten die Gallo Weine den USA 22% des gesamten Marktanteils. Weltweit werden jährlich etwa 900 Millionen Flaschen in über 90 Ländern verkauft.

  • Apothic Red ein wahres Original

    Der Apothic Red ist aus dem Portfolio von E. & J. Gallo Winery nicht mehr wegzudenken.Der Rotwein-Cuvée Apothic Red zeichnet ein ganz eigener Stil aus. Bewusst soll der Wein weder dem Bordeaux noch dem Rhône-Stil zu ähnlich sein. Charakteristisch für den Cuvée ist deshalb der Mix aus fruchtigen Aromen, wie Brombeere und dunkle Kirsche, mit würzigen, wie Vanille und Mokka. Der Name des Weins ist vom lateinischen Wort “Apotheca” abgeleitet. Mit diesem Begriff bezeichneten die europäischen Winzer im 13. Jahrhundert den Aufbewahrungsort für ihre begehrten Kreationen. Vielseitig und zugänglich aber gleichzeitig mit der Fülle eines sortenreinen Rotweins: das ist Apothic Red. Hier verschmilzt die Faszination der alten Welt mit moderner Raffinesse.

  • Auszeichnungen

    Vinitaly International Award 2018

    Apothic Red 2014
    Silbermedaille: International Wine & Spirit Competition 2014

    Most Powerful Wine Brand
    Intangible Business 2009

    Bester amerikanischer Weinproduzent
    International Wine & Spirit Competition 2002