• schreckbichl
  • schreckbichl
  • schreckbichl
  • schreckbichl

Wein Kollektion Schreckbichl

Kellerei Schreckbichl

7 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Sale RibbonSale
    TippTipp
    Pfefferer Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl
    2017 Pfefferer Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl Kellerei Schreckbichl / Südtirol / feinherb
    Sonderpreis 8,45 € Normaler Preis 9,10 €
    Grundpreis: 11,27 € pro 1 l
  2. St. Magdalener  Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl
    2017 St. Magdalener Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl Kellerei Schreckbichl / Südtirol / trocken
    8,45 €
    Grundpreis: 11,27 € pro 1 l
  3. Chardonnay Altkirch  Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl
    2017 Chardonnay Altkirch Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl Kellerei Schreckbichl / Südtirol / trocken
    8,95 € Ab 8,45 €
  4. Gambero RossoGambero Rosso
    Chardonnay Altkirch  Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl
    2016 Chardonnay Altkirch Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl Kellerei Schreckbichl / Südtirol / trocken
    9,10 €
    Grundpreis: 12,13 € pro 1 l
  5. Mundus ViniMundus Vini
    Chardonnay Lafóa Alto Adige DOC  Kellerei Schreckbichl
    2017 Chardonnay Lafóa Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl Kellerei Schreckbichl / Südtirol / trocken
    21,95 €
    Grundpreis: 29,27 € pro 1 l
  6. Mundus ViniMundus Vini
    Sauvignon Lafóa Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl
    2017 Sauvignon Lafóa Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl Kellerei Schreckbichl / Südtirol / trocken
    24,45 €
    Grundpreis: 32,60 € pro 1 l
  7. The Wine AdvocateThe Wine Advocate
    Sauvignon Lafóa Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl
    2016 Sauvignon Lafóa Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl Kellerei Schreckbichl / Südtirol / trocken
    24,45 €
    Grundpreis: 32,60 € pro 1 l

7 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Über das Weingut

  • Weingutinformationen
    Gegründet1960
    RegionSüdtirol
    LagenSchreckbichl, Girlan, Eppan, Bozen, Salurn
    RebsortenCabernet Sauvignon, Sauvignon, Goldmuskateller, Chardonnay, Vernatsch, Lagrein, Pinot Nero, Pinot Grigio, Merlot-Cabernet, Blauburgunder, Weissburgunder, Gewürztraminer
  • Weingutinformationen
    Weingüter300 verschiedene Weinbauern
    Webseitehttps://www.colterenzio.it/
  • Pioniere und Rebellen

    Unter dem Motto “Zurück zu den Wurzeln” schlossen sich 1960 insgesamt 28 Weinbauern aus Schreckbichl im italienischen “Colterenzio” zusammen. Die Rebellen aus Südtirol wollten sich von den damaligen Weinhändlern unabhängig machen. Denn die niedrigen Auszahlungspreise entsprachen weder Menge noch Qualität der Trauben. Die Mitglieder verfolgten einen hohen Qualitätsanspruch. Treiber dieser Entwicklung war Luis Raifern, der 1979 Geschäftsführer der Genossenschaft wurde. Raifern, selbst Weinbauer, setzte neue Maßstäbe: weniger Ertrag für hochwertige Trauben und hochwertige Weine. Heute arbeiten die 300 Mitglieder der Kellerei konsequent nach diesem Vorbild weiter. Ergebnis sind Weine, die für kompromisslose Qualität und authentischen Genuss stehen.

  • Sonnenverwöhnt und von den Alpen geschützt

    Girlan an der Weinstraße ist eines der ältest Weindörfer Südtirols. Am Rande von Girlan liegt der kleine Ortsteil Schreckbichl. Mit dem Schutz der Alpen und 1.800 Sonnenstunden im Jahr bietet das Gebiet ideale Bedingungen für die Weinreben. 300 Hektar Rebfläche werden in Lagen auf 250 bis 55 Höhenmetern bewirtschaftet. Kultiviert werden 12 verschiedene Rebsorten. Neben dem hohen Qualitätsanspruch ist es das besondere Südtiroler Klima, das zum eigenwilligen und typischen Charakter der Schreckbichler Weine führt.

    Eingeteilt werden die Weine in drei Qualitätslinien: Die klassische Linie bietet reinsortige Weiß- und Rotweine mit viel Frucht und Typizität. Bei der Selektionslinie stammen die Trauben von ausgesuchten Weinbergen. Dazu wird das Lesegut gesondert gekeltert. Das Lesegut der höchsten Qualitätslinie Lafóa stammt von alten Reben mit sehr geringem Ertrag. Je nach Sorte werden die Weine in Fässern aus Edelstahl oder Holz ausgebaut. Die Idee zum Spitzenwein LR – seit 2014 auf den Markt – stammte von Weinpioniert Luis Raifern höchstpersönlich.

    Besonders bekannt sind die Weine der höheren Qualitätslinien beispielsweise der Chardonnay Formigar, der Cabernet Sauvignon und der Sauvignon Lafóa. Die Kellerei wurde bereits über zehn Mal mit den „Drei Gläsern“, der höchsten Auszeichnung des renommierten italienischen Weinführers „Vini d’Italia“ (Gambero Rosso) ausgezeichnet. Der Wein mit den meisten Auszeichnungen ist der Cabernet Sauvignon Lafóa.

  • Nachhaltig über den Weinanbau hinaus

    Seit 2009 arbeitet die Kellerei, durch den Einsatz von Solarpaneelen und einem Wärmegewinnungssystem, zu einem großen Teil energieautark. Eine landschaftsgerechte Architektur und innovatives Keltertum runden das Konzept ab.

  • Auszeichnungen

    Vini D’Italia "Gambero Rosso” 2019
    September 2018
    Tre bicchieri (drei Gläser): Chardonnay Lafóa 2016

    Robert Parker (US)
    August 2018
    94/100: Chardonnay Lafóa 2016
    93/100: Sauvignon Lafóa 2016
    92/100: Pinot Nero St. Daniel 2015
    90/100: Pinot Grigio Puiten 2016

  • Falstaff 2018/19 - A
    Juli 2018
    Kellerei Schreckbichl****
    94/100: Cabernet Sauvignon Lafóa 2015
    92/100: Merlot-Cabernet Cornelius 2015
    92/100: Sauvignon Lafóa 2016
    91/100: Chardonnay Lafóa 2016
    91/100: Gewürztraminer Lafóa 2016
    90/100: Merlot Riserva Siebeneich 2015
    90/100: Blauburgunder Villa Nigra 2015

    Vini D’Italia "Gambero Rosso" 2018
    September 2017
    Tre bicchieri: Chardonnay Lafóa 2015