• Jurtschitsch
    Österreich

    Jurtschitsch

    Zuverlässige Qualität über die gesamte Angebotspalette

Wein Kollektion Jurtschitsch

Jurtschitsch

6 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. BioBio
    Zweigelt Kamptal  Qualitätswein Weingut Jurtschitsch
    2015 Zweigelt Kamptal Qualitätswein Weingut Jurtschitsch Weingut Jurtschitsch / Kamptal / trocken
    8,95 €
    Grundpreis: 11,93 € pro 1 l
  2. The Wine SpectatorThe Wine Spectator
    Grüner Veltliner Stein Kamptal DAC Weingut Jurtschitsch BIO
    2016 Grüner Veltliner Stein Kamptal DAC Weingut Jurtschitsch BIO Weingut Jurtschitsch / Kamptal / trocken
    9,75 €
    Grundpreis: 13,00 € pro 1 l
  3. VinumVinum
    Grüner Veltliner Dechant  Alte Reben  Erste Lage Kamptal DAC Weingut Jurtschitsch BIO
    2016 Grüner Veltliner Dechant Alte Reben Erste Lage Kamptal DAC Weingut Jurtschitsch BIO Weingut Jurtschitsch / Kamptal / trocken
    19,95 €
    Grundpreis: 26,60 € pro 1 l
  4. falstafffalstaff
    Grüner Veltliner Käferberg Kamptal DAC Reserve  Weingut Jurtschitsch BIO
    2015 Grüner Veltliner Käferberg Kamptal DAC Reserve Weingut Jurtschitsch BIO Weingut Jurtschitsch / Kamptal / trocken
    34,95 €
    Grundpreis: 46,60 € pro 1 l

6 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Über das Weingut

  • Jurtschitsch
  • Jurtschitsch
  • Weingutinformationen
    Gegründet1868
    RegionKamptal
    LagenDechant, Käferberg, Lamm, Loiserberg, Schenkenbichl, Tanzer, Zöbinger Heiligenstein, Zweigelt, Blauburgunder
    RebsortenVeltliner, Riesling, Weißburgunder, Chardonnay
  • Weingutinformationen
    Rebfläche62 Hektar
    Webseitehttps://www.jurtschitsch.com/
  • Das schönste Weingut Österreichs

    Das Traditionsweingut Jurtschitsch blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Der Lesehof liegt seit dem 16. Jahrhundert im österreichischen Kamptal - das Tal des Weines. Nach dem Generationenwechsel kümmert sich das Ehepaar Alwin und Stefanie Jurtschitsch mit viel Hingabe und Liebe zum Detail um das idyllisch gelegene Weingut. Doch nicht nur die Schönheit des Weinguts begeistert: ihre vielschichtigen, eher puristischen Weinen werden national und international regelmäßig prämiert. Vor allem die Einführung der Marke “Jurtschitsch GrüVe” - ein Grüner Veltliner - war von großem Erfolg gekrönt. Die Eheleute interpretieren den Anspruch auf Spitzenwein auf ihre eigene Weise neu und experimentieren mit unkonventionellen Ideen: Mit dem Projekt “Wurzelwerk & Winzers Beitrag” tauschten sie einen Teil ihrer Ernte mit zwei Weingütern, um neue Kreationen ins Leben zu rufen. Das Ergebnis war eine mutige Serie von neun Riesling-Weinen aus drei der renommiertesten Riesling-Lagen.

  • Biologische Bewirtschaftung - eine Grundsatzentscheidung

    Mit der Übernahme des Weinguts fiel die neue Grundsatzentscheidung - die Umstellung auf biologische Bewirtschaftung. Nicht nur ethische Gründe lagen den Jurtschitschs am Herzen, sondern auch ein Qualitätssprung, der ihrer Meinung nach nur durch gesunde Böden, natürlichem Dünger, Bodenbegrünung und dem Durchbrechen von der Monokultur Wein zu erreichen ist. Eine autonome Rebfläche - das ist das Ziel des Ehepaars. Auf ihren 62 Hektar pflanzen sie Veltliner, Riesling, Weißburgunder und Chardonnay an, immer mit dem Ziel, intensive, authentische und terroirspezifische Weine mit kühler, eleganter Stilistik zu vinifizieren.

  • Auszeichnungen

    Vier Sterne im VINARIA WINEGUIDE 2016/17

    Trendsetter Winzer 2014
    VINEUS WINE CULTURE AWARD 2014

    Grüner Veltliner Stein Kamptal DAC 2017
    90/100: Falstaff Weinguide 2018/19