Wein Kollektion Chateau de Tigne

Château de Tigné

2 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Neu
    NeuNeu
    Rosé d’Anjou AOC  Château de Tigné  Gérard Depardieu
    2018 Rosé d’Anjou AOC Château de Tigné Gérard Depardieu Château de Tigné / Loire / halbtrocken
    10,75 €
    Grundpreis: 14,33 € pro 1 l
  2. Stars im GlasStars im Glas
    Pinot Noir Vin de France Gérard Depardieu
    2011 Pinot Noir Vin de France Gérard Depardieu Château de Tigné / Loire / trocken
    11,45 €
    Grundpreis: 15,27 € pro 1 l

2 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Über das Weingut

  • Chateau de Tigne
  • Chateau de Tigne
  • Weingutinformationen
    Gegründet1878
    RegionLoire
    LagenAnjou
    RebsortenPinot Noir, Grolleau, Cabernet Sauvignon, Gamay
  • Weingutinformationen
    Rebfläche100 Hektar
    Webseitehttp://chateaudetigne.com/
  • Château de Tigné: das Weingut von Gérard Depardieu

    Schauspieler, Genussmensch und Winzer: 1989 kaufte Gérard Depardieu das von Reben umgebene Schloss Château de Tigné aus dem 15. Jahrhundert. Auf halbem Weg von Angers nach Saumur, im Herzen des Weinbaugebietes Anjou gelegen, hält das Château seit mehreren Jahrhunderten allen Stürmen der Zeit stand. Nach biologischem Anbau werden im Weingut Rot-, Weiß- und Roséweine kultiviert. Hervorzuheben ist beispielsweise der fruchtig frische Rosé d`Anjou, der zu 80 Prozent aus der Grolleau-Traube gekeltert und von jeweils 10 Prozent Cabernet Sauvignon und Gamay ergänzt wird. Depardieu arbeitet, wann immer es ihm möglich ist, auch selbst in den Weinbergen und im Keller mit. Der Schauspieler besitzt weltweit vierzehn Weingüter und dazugehörige Ländereien.

  • Reine und ehrliche Weine aus Anjou

    Das Anbaugebiet Anjou liegt am unteren Tal der Loire und zeichnet sich durch Schiefer- und Kalksteinböden aus. Das Klima ist gemäßigt ozeanisch, insgesamt aber dennoch eher trocken mit wenig Temperaturschwankungen. Das Schloss ist mit einem 100 Hektar großen Weinberg im Loire-Tal verbunden. Das Durchschnittsalter der Weinberge beträgt vierzig Jahre mit einem durchschnittlichen Ertrag von etwa 25 hl/Hektar. Seit dem Jahrgang 2013 verfügt Tigné über die Zertifizierung “Terra Vitis”. Damit weist das Château de Tigné eine nachhaltige Arbeitsweise nach, die sich zum Schutz der Umwelt verpflichtet hat. Neben dem Schutz der Artenvielfalt treten die zertifizierten Mitglieder auch dafür ein, die Böden zu erhalten und die Umweltbelastungen zu reduzieren.

  • Chateau de Tigne
  • Chateau de Tigne
  • Auszeichnungen

    Vin de France Pinot Noir Ruge 2013
    Silbermedaille - Concours Best Value - ANIVIN, 2015

    Pinot noir Rouge 2016
    Silbermedaille bei Vinalies Nationales, 2018