Kollektion Scheibel

Scheibel

5 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Weißer Topinambur Brand Scheibel Schwarzwald-Brennerei
    Weißer Topinambur Brand Scheibel Schwarzwald-Brennerei Scheibel / Liköre / Baden
    18,95 €
    Grundpreis: 37,90 € pro 1 l
  2. Scheibel Edles Fass Nussler
    Scheibel Edles Fass Nussler Scheibel / Baden
    35,85 €
    Grundpreis: 51,21 € pro 1 l
  3. TippTipp
    Scheibel Edles Fass Williams
    Scheibel Edles Fass Williams Scheibel / Obstbrände / Baden
    37,85 €
    Grundpreis: 54,07 € pro 1 l
  4. SaleSale
    Scheibel  Edles Fass Haselnuss
    Scheibel Edles Fass Haselnuss Scheibel / Obstbrände / Baden
    43,95 €
    Grundpreis: 62,79 € pro 1 l
  5. Scheibel Edles Fass 350 Cognac-Orange Limitierte Edition
    Scheibel Edles Fass 350 Cognac-Orange Limitierte Edition Scheibel / Cognac / Baden
    57,50 €
    Grundpreis: 82,14 € pro 1 l

5 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Über Scheibel

  • Scheibel
  • Scheibel
  • Weitere Informationen
    Gegründet1899
    RegionDeutschland, Schwarzwald
    UnternehmenEmil Scheibel Schwarzwald-Brennerei GmbH
    Webseitehttps://www.scheibel-brennerei.de/
  • Die Genussmanufaktur lebt den Pioniergeist

    Nach Übernahme der Getreidemühle seiner Eltern kaufte Emil Scheibel 1921 einen alten Schwarzwaldhof in Kappelrodeck, wo noch heute der Sitz des Unternehmens ist. Hier gründete er die Schwarzwald-Brennerei und schuf die Basis für einen Betrieb, der unter seinen Erben Louis und Michael Scheibel den Namen zu einem Markenbegriff für Schwarzwälder Edelbrände machte. Heute gehört die Emil Scheibel Schwarzwald-Brennerei zu den führenden Herstellern von Edelbränden in Deutschland. Traditionelle Brennweisheiten, handwerkliches Können und innovative Verfahren werden immer wieder neu durchdacht um die beste Qualität zu erzielen. Jeder Edelbrand ist ein besonderes und kompliziertes Kunstwerk. Hochwertige Früchte werden mit großer Sorgfalt veredelt und in ein echtes Meisterwerk verwandelt.

  • Das Zusammenspiel von Handwerk und Innovation

    Heute sowie vor 100 Jahren gilt das gleiche Grundprinzip. Sorgfältig ausgewählte Früchte werden zu Maische verarbeitet. In traditionelle Kupferkässeln wird diese so lange erhitzt bis der Alkohol verdampft, dann abgekühlt wird und als fertiges Destillat vorliegt. Früchte, wie Himbeeren, die weniger Fruchtzucker enthalten, werden während der sogenannten Mazeration in Alkohol eingelegt. Dieses Mazerat wird dann destilliert und Geist genannt. Kernobstfrüchte nennt man nach der Destillation Brand, während man destillierte Steinobstfrüchte als Wasser bezeichnet. Je nach Frucht kann die Lagerung ein paar Monate bis zu mehrere Jahre betragen. Ebenso bestimmt die Frucht das Gefäß in dem der Brand gelagert wird: Tonkrüge, Edelstahltanks, Korbflaschen oder Holzfässer.