• Bonjour liebe Wein- und Winterfreunde

    Besonders in den Wintermonaten, wenn es draußen frostig und kalt ist, gibt es nichts Schöneres, als nach einem langen Tag gemütlich daheim ein Glas Wein zu genießen. Nicht nur die Gerichte passen sich an die kalte Jahreszeit an, ebenso wechselt unsere Weinempfehlung von Weißwein auf Rotwein.

    Die Zeit der Salate und der leichten Sommerküche begibt sich in den Winterschlaf und deftigte Gerichte mit viel Fleisch stehen auf der Speisekarte. Passend hierzu sind besonders kräftige, geschmeidige Rotweine: tiefdunkel und intensiv aromatisch. Gern dürfen diese nach Lakritz, Leder, Tabak oder Zimt duften und schmecken.

    Die Auswahl zum Thema „winterliche“ Rotweine ist gigantisch: Brunello di Montalcino, Zinfandel, Cabernet Sauvignon, Syrah, Shiraz, spanischer Tempranillo, intensiver Portwein, argentinischer Malbec, Primitivo, Lemberger und viele mehr.

    Zum fruchtbetonten, eichenholzgereiften Cabernet Sauvignon empfehlen wir ein saftiges Steak, aber auch ein scharf angebratenes Rinderfilet oder ein Waldpilz-Risotto passen hervorragend dazu. Ein intensiver Syrah oder Shiraz harmoniert herrlich mit Lamm und geschmorten Pilzen oder Grillgemüse. Zinfandel ist enorm vielseitig und harmonisiert beispielsweise mit Tomatigem, reifen Käse oder Schokolade. Ein Lemberger aus Württemberg kann gut mit geschmortem Fleisch, Gulaschsuppe oder Chili con Carne.

Winterliche Rotweine
  1. Cabernet Sauvignon IGP Friuli  Azienda Agricola Altùris
    2018 Cabernet Sauvignon IGP Friuli Azienda Agricola Altùris Azienda Agricola Altùris / Friaul / trocken
    6,75 € Ab 6,45 €
  2. The Wine SpectatorThe Wine Spectator
    Celeste DO Ribera del Duero  Miguel Torres
    2014 Celeste DO Ribera del Duero Miguel Torres Miguel Torres / Ribera del Duero / trocken
    14,75 €
    Grundpreis: 19,67 € pro 1 l
  3. The Wine AdvocateThe Wine Advocate
    Brunello di Montalcino DOCG Toscana  Val di Suga
    2010 Brunello di Montalcino DOCG Toscana Val di Suga Val di Suga / Toskana / trocken
    29,75 €
    Grundpreis: 39,67 € pro 1 l
  4. Fabelhaft Ruby Port DOC Douro Niepoort Vinhos
    Fabelhaft Ruby Port DOC Douro Niepoort Vinhos Niepoort Vinhos / Portwein / Douro
    12,45 €
    Grundpreis: 16,60 € pro 1 l
  5. Samtrot mit Lemberger QbA Württemberg Schloss Affaltrach
    2015 Samtrot mit Lemberger QbA Württemberg Schloss Affaltrach Schloss Affaltrach / Württemberg / feinherb
    5,45 € Ab 5,25 €
  6. BioBio
    Puro Malbec Cabernet Mendoza Dieter Meier BIO
    2017 Puro Malbec Cabernet Mendoza Dieter Meier BIO Bodega Dieter Meier / Mendoza / trocken
    11,45 €
    Grundpreis: 15,27 € pro 1 l
  7. Los Vascos Cabernet Sauvignon Colchagua Valley Domaines Barons de Rothschild (Lafite)
    2017 Los Vascos Cabernet Sauvignon Colchagua Valley Domaines Barons de Rothschild (Lafite) Domaines Barons de Rothschild / Colchagua Valley / trocken
    9,45 €
    Grundpreis: 12,60 € pro 1 l
  8. Altos Ibéricos Crianza DOCa Rioja  Miguel Torres
    2015 Altos Ibéricos Crianza DOCa Rioja Miguel Torres Miguel Torres / Rioja / trocken
    8,95 € Ab 8,45 €
  9. Apothic Red Winemakerʼs Blend California
    2016 Apothic Red Winemakerʼs Blend California Debbie Juergenson / Kalifornien / trocken
    9,45 € Ab 8,95 €
  10. Barceló Tempranillo-Shiraz VdT Castilla y León Hijos de Antonio Barceló
    2015 Barceló Tempranillo-Shiraz VdT Castilla y León Hijos de Antonio Barceló Hijos de Antonio Barceló / Castilla y León / trocken
    5,45 € Ab 5,25 €
  • Und falls Sie nicht bis zum nächsten Sommer auf den Weißwein verzichten möchten, haben wir auch ein paar weiße Winter-Empfehlungen für Sie: Üppige, in Eiche ausgebaute Chardonnays, Gewürztraminer oder Grauburgunder können der kalten Jahreszeit durchaus Stand halten und so manches winterliche Gericht kraftvoll begleiten.

Winterliche Weißweine
  1. PlattersPlatters
    Ladybird Chardonnay WO Western Cape Laibach Vineyards BIO
    2017 Ladybird Chardonnay WO Western Cape Laibach Vineyards BIO Laibach Vineyards / Stellenbosch / trocken
    9,75 € Ab 9,25 €
  2. Chardonnay Bourgogne AOC  Louis Latour
    2015 Chardonnay Bourgogne AOC Louis Latour Maison Louis Latour / Burgund / trocken
    10,45 € Ab 9,95 €
  3. BioBio
    Gemischter Satz Qvinterra  QbA Rheinhessen  Weingut Kühling-Gillot VDP
    2017 Gemischter Satz Qvinterra QbA Rheinhessen Weingut Kühling-Gillot VDP Weingut Kühling-Gillot / Rheinhessen / trocken
    11,50 €
    Grundpreis: 15,33 € pro 1 l
  • Winterrezept - wärmstens zu empfehlen:
    Filet Steak auf Kartoffel-Karotten-Püree mit Pfifferling-Rotweinsauce

    Winterrezept
  • Zutaten für 4 Personen:

    Filet Steak und Pfifferling-Rotweinsauce
    500 g Pfifferlinge
    1 kleine Zwiebel
    16 Cherrytomaten
    4 Filetsteaks
    Crème double, Sahne oder Crème Fraîche
    200 ml Rotwein, trocken
    Petersilie, fein gehackt
    Salz, Pfeffer

    Die Zwiebel klein hacken und in etwas Öl anbraten. Dann die gesäuberten Pfifferlinge dazu geben und ca. 10 schmoren lassen. Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    In der Zwischenzeit die Rinderfilets salzen, pfeffern und von beiden Seiten scharf anbraten. Das Fleisch anschließend in die Sauce legen und weitere 15 Minuten bei schwacher Hitze fertig garen. Nach ca. 12 Minuten die Cherrytomaten hinzugeben und schmoren lassen.

    Kartoffel-Karotten-Püree
    500 g Kartoffeln
    500 g Karotten
    etwa 10 g Butter
    1 Schuss Milch
    1 Prise Salz
    1 Prise Muskat

    Die Kartoffeln sowie die Karotten schälen, waschen und grob würfeln. Zusammen in etwas Salzwasser etwa 15 Minuten weich garen. Das Kochwasser abgießen- Milch und Butter hinzufügen und anschließend mit einem Stampfer zerdrücken. Bei Bedarf mit einem Handrührgerät einmal aufschlagen. Mit Salz und Muskat abschmecken.

    Die Filets auf dem Püree mit den Pfifferling-Rotweinsauce und den Cherrytomaten anrichten. Ein trockener Rotwein wie der Cabernet Sauvignon, Syrah oder Shiraz sollte nicht fehlen.

    Bon Appétit!