• Príncipe de Viana
    Spanien

    Príncipe de Viana

    Das Allrounder-Unternehmen mit Eleganz und Ausdrucksstärke

Wein Kollektion Príncipe de Viana

Príncipe de Viana

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.
  • Weingutinformationen
    Gegründet1983
    RegionNavarra
    LagenNavarra
    RebsortenTempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Garnacha, Viura
  • Weingutinformationen
    Rebfläche420 Hektar Eigenbesitz
    Produktion14 Mio. Flaschen pro Jahr
    Webseitehttp://www.principedeviana.com/
  • Erfolgreiches Weingut pflegt historischen Grundstein

    Die Bodega Principe de Viana steht seit dem Jahr 1983 für unerschöpflichen Unternehmergeist, Kundenorientierung, ist führend in Forschung und Innovation und vereint Tradition mit Kontinuität und Erneuerung. Sie zählt zu den modernsten und innovativsten Weingütern Spaniens und hat sich als renommierte Marke etabliert. Das Allrounder-Unternehmen beheimatet seine Premium-Rebsorten in Navarra, einer Provinz im Norden Spaniens. Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Garnacha und Viura reifen bei mediterranem Klima, langen Sommern und bester Pflege. Der Name der Bodega ist auf eine historische Gegebenheit der Provinz zurückzuführen: er erinnert an das Kronprinzentum von Viana, welches dem Königreich Navarra von Carlos III. anlässlich der Geburt seines Enkelsohnes im Jahre 1423 verliehen wurde. Stimmig also, dass der Flagship-Wein von Principe de Viana die bedeutungsvolle Jahreszahl trägt: “Principe de Viana 1423 Reserva”. Ein Premium-Wein, der für exquisite Gaumen konzipiert ist. Die Bodega produziert heute jährlich rund 14 Millionen Weinflaschen und bewirtschaftet hingebungsvoll mehrer hundert Hektar Land.

  • Nachhaltige Weinbereitung beginnt auf dem Weinberg

    Dem Zufall wird bei dem Weinbau der Bodega nichts überlassen: die abgestimmte Symbiose aus Erde, Klima und Breite lässt die Trauben vollmundig und aromatisch wachsen. Kalkhaltige und lehmige Böden, gemäßigte Temperaturen und eine einzigartige Überwachungstechnologie, die eine objektive Entscheidungsfindung in jedem Schritt des Weinbergmanagement-Prozesses ermöglicht, gewährleistet lupenreine Qualität. Forschung und Entwicklung ist der Grundstein für eine präzise und andauernde Verbesserung der landwirtschaftlichen Techniken und somit ein entscheidender Faktor bei der Weingewinnung. Geerntet wird nachts, um den Verlust von Aromen zu verhindern. Mit modernster Technologie frieren die Önologen die Trauben ein, um dem Wein später Farbe, Aroma und maximale Fruchtcharakteristika zu verleihen. Nur exzellente Trauben, die weiterhin den hohen Qualitätsansprüchen entsprechen, finden den Weg in die edlen Flaschen.