Wird geladen …
2017

St. Magdalener Alto Adige DOC Kellerei Schreckbichl

Rotwein, trocken, Kellerei Schreckbichl, Südtirol (Italien)
Artikel-Nr.
wk5266850
Sonderpreis 6,50 € Normaler Preis 8,45 €
Grundpreis: 8,67 € pro 1 l
Verpackungsinhalt: 1 x 0,75 Liter
Nicht lieferbar
  • Farbe

    Farbe

    rot

  • Geschmacksrichtung

    Geschmacksrichtung

    trocken

  • Rebsorte

    Rebsorte

    Vernatsch und Lagrein

  • Ausbaumethode

    Ausbaumethode

    Edelstahltank

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Dieser Rotwein ist weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannt und vor allem wegen seiner fruchtig-beerigen Art mit leichten Mandelnoten sehr beliebt. Die gelungene Mischung aus Vernatsch und einem kleinen Anteil Lagrein verleiht dem St. Magdalener aus dem Anbaugebiet bei Bozen-Gries seine strahlende, rubinrote Farbe. Die alpine Kühle der Weinberge macht diese komplexe Frische aus und der biologische Säureabbau unterstützt die weiche Aromatik. Am Gaumen präsentiert er sich mit jugendlicher Frische, vollmundig und samtig mit einem gehaltvollen Körper. Genießen Sie ihn zu einer deftigen Brotzeit, Fisch und Pastagerichten, Wurstwaren oder zu milden Käsesorten.
Produktinformationen
Weintyp Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte Vernatsch und Lagrein
Jahrgang 2017
Land Italien
Anbaugebiet Südtirol
Weingut Kellerei Schreckbichl
Ausbaumethode Edelstahltank
Schmeckt nach Mandeln
Serviertipp Servieren bei 18 °C
Lagerfähigkeit 2023
Alkohol 12,50%vol
Allergenhinweis Enthält Sulfite
Adresse Hersteller Kellerei Schreckbichl Eppan-BZ-Italien.
Flascheninhalt 0,75 Liter
Verpackungsinhalt 1 x 0,75 Liter
  • Pioniere und Rebellen der Cantina Colterenzio

    Pioniere statt langjähriger Geschichte: Das Fundament der Kellerei Schreckbichl bilden nicht eine, sondern 300 Familien. Diese arbeiten alle – einige auch nur im Nebenerwerb – an den Produkten und im Weinberg mit. Die jüngste Kellerei Südtirols zeichnet sich besonders durch ihre Pionierarbeit und hohen Qualitätsanspruch aus. Ein Vorgehen, das sich auszahlt: Bereits über zehn Mal wurde Schreckbichl mit den „Drei Gläsern“, der höchsten Auszeichnung des renommierten italienischen Weinführers „Vini d’Italia“ (Gambero Rosso) ausgezeichnet. Der Wein mit den meisten Auszeichnungen ist der Cabernet Sauvignon Lafóa. Ausgesuchte Weinberge im Südtiroler Anbaugebiet und niedrige Erträge sind die Grundlage für den authentischen Genuss. Am Ende steht ein köstliches Produkt, das vor allem ein Ziel hat: Mit Freude getrunken zu werden.

  • Auszeichnungen

    Vini D’Italia "Gambero Rosso” 2019
    Tre bicchieri (drei Gläser): Chardonnay Lafóa 2016

    Falstaff 2018/19 - A
    Kellerei Schreckbichl****
    94/100: Cabernet Sauvignon Lafóa 2015
    92/100: Merlot-Cabernet Cornelius 2015
    92/100: Sauvignon Lafóa 2016
    91/100: Chardonnay Lafóa 2016
    91/100: Gewürztraminer Lafóa 2016
    90/100: Merlot Riserva Siebeneich 2015
    90/100: Blauburgunder Villa Nigra 2015

  • Weingutinformationen
    Gegründet 1960
    Region Südtirol
    Lagen Schreckbichl, Girlan, Eppan, Bozen, Salurn
    Rebsorten Cabernet Sauvignon, Sauvignon, Goldmuskateller, Chardonnay, Vernatsch, Lagrein, Pinot Nero, Pinot Grigio, Merlot-Cabernet, Blauburgunder, Weissburgunder, Gewürztraminer
    Weingüter 300 verschiedene Weinbauern
    Webseite https://www.colterenzio.it/
Alle Weine der Kellerei Schreckbichl