• Balvenie
    Schottland

    Balvenie

    Das Höchstmaß für handwerkliche Tradition und Exzellenz

Kollektion Balvenie

Balvenie

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Über Balvenie

  • Balvenie
  • Balvenie
  • Weitere Informationen
    Gegründet1892
    RegionSchottland, Speyside
    UnternehmenWm. Grant & Sons
    Produktion5.600.000 l pro Jahr
    Webseitehttps://www.thebalvenie.com/
  • Typischer Geschmack
    AromaViel Süße mit Vanille und Sherryfass.
    GeschmackSehr süß und würzig, mit etwas Vanille, Honig und Früchten
    AbgangViel Süße und sehr würzig, holzig mit Nüssen und etwas Malz
  • Vom Schloss zur Destillerie

    William Grant, Besitzer der weltweit bekannten Destillerie Glenfiddich, baute 1892 das heruntergekommene Schloss Balvenie in der Speyside zu einer Destillerie um. Grant musste an Ausrüstung sparen, weshalb anfänglich gebrauchte Brennblasen im Einsatz waren, ehe einige Jahrzehnte später die Modernisierung folgte. Das “Dorf des Glücks” befindet sich noch immer in den Händen von William Grant & Sons und bietet heute ein großes Sortiment an Standard-Brennerei-Abfüllungen in einheitlichem Design, bei einer jährlichen Produktionsmenge von 5.600.000 Litern. Die Whiskys zeichnen sich durch einen klaren Brennereicharakter aus, zeugen alle von süßen Honig- und Vanillenoten und Aromen der verschiedenen Fässer. Neben dem großen Kernsortiment und Whiskys bis rauf zum 30-jährigen, ist der 12-jährige Double Wood mit seinem ausgeprägten Charakter das Flaggschiff der Destillerie. Der Umzug von traditionellen ex-Bourbon-Fässern in Fässer, die vorher spanischen Sherry enthielten, verleiht dem Edel-Whisky Weichheit, Noten von süßem Sherry und einer Portion Würze.

  • Kupferkessel, Malzboden und Co - Die Besonderheit liegt im Detail

    Der Whisky von Balvenie ist einer der meistverkauften weltweit, wozu einige besondere Gegebenheiten beitragen. Die Destillation erfolgt beispielsweise in Kupferkesseln aus der hauseigenen Schmiede. Auch der eigene traditionelle Malzboden, der an sieben Tagen in der Woche je dreimal täglich gewendet wird, plus die Verwendung von eigener Gerste, die auf der 1.000 Acre Farm, Balvenie Mains, angepflanzt ist, verleihen den Erzeugnissen der Brennerei ihren traditionellen und aromatischen Geschmack. Ein Ambiente, das nicht aus der heutigen Zeit zu sein scheint, das Augenmerk auf handwerkliches Arbeiten und ein hohes Ausbildungsniveau der dort beschäftigten Fachleute erschaffen elegante und komplexe Originalabfüllungen, wie den Founders Reserve, der mindestens 10 Jahre reift, den Portwood 21 und natürlich den begehrten Single Malt Double Wood mit weicher Sherry-Note.

  • Auszeichnungen

    Balvenie PortWood 21 Year Old
    95/100: Falstaff - 2018 Goldmedallie: International Spirits Challenge - 2009
    Goldmedallie: International Wine & Spirit Competition - 2008

    Balvenie Signature Aged 12 Years
    Goldmedallie: International Spirits Challenge - 2008