• Pierre Ferrand
    Frankreich

    Pierre Ferrand

    Traditionelle Cognacs mit Liebe zum Detail

Kollektion Pierre Ferrand

Pierre Ferrand

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
Filter
Produkt-Filter
Land
  1. Frankreich 1 Artikel
Sorte
  1. Cognac 1 Artikel
  1. Neu
    NeuNeu
    Cognac Ambre  1er Cru du Cognac Grande Champagne Pierre Ferrand
    Cognac Ambre 1er Cru du Cognac Grande Champagne Pierre Ferrand Pierre Ferrand / Cognac / Cognac
    36,75 €
    Grundpreis: 52,50 € pro 1 l

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Über Pierre Ferrand

  • Weitere Informationen
    RegionCognac
  • Weitere Informationen
    Webseitehttp://cognacpierreferrand.com/
  • Mit viel Erfahrung zum besten Cognac

    1989 traf Alexandre Gabriel auf eine der bedeutendsten Cognac-Familien Frankreichs - die Ferrands. Gabriel hatte sich vorgenommen Cognac wieder mit Hingabe - abseits der Massenproduktion - auf traditionelle Weise zu fertigen. Auf 75 Hektar befinden sich die Reben im Gebiet Angeac in der Grande Champagne. Besonders ist hier das Mikroklima und der Kalksteinboden, der die erforderliche Säure für die Trauben und Reben bereithält. Produktionsstätte ist das Chateau de Bonbonnet, das im 18. Jahrhundert erbaut wurde. Die Produktionsanlagen sind äußerst modern und wurden 2004 eingeweiht, ebenso wie ein neuer Tankkeller. Der Fokus liegt auf Cognac, es werden aber auch Gin und verschiedene Rumsorten hergestellt. Die Produkte von Ferrand sind heute in über 40 Ländern zu finden.

  • Traditionelle Herstellung

    Ferrand verwendet zu 70% die Rebsorte Ugni Blanc und zu 30% Colombard. Die Rebstöcke sind durchschnittlich zwischen 15 und 35 Jahre alt und bringen so weniger Ertrag, aber dafür entwickeln die Destillate eine unglaubliche Komplexität. Zum Einsatz kommt kein Kunstdünger, da dieser einen unangenehmen Beigeschmack verursachen kann. Die Kunst der Cognac-Produktion liegt im Verschnitt verschiedener Cognacs. Seit fünf Generationen kommt der Kellermeister von Ferrand aus derselben Familie, sodass handwerkliches Können und Erfahrung stark ausgeprägt sind. Der Kellermeister weiß genau, welche Eaux-de-Vie am besten miteinander harmonieren. Wichtig ist auch den Destillationsprozess sorgfältig und aufmerksam durchzuführen. Der Wein für den Pierre Ferrand Cognac wird in Kupferbrennblasen destilliert.