Wird geladen …
2018

Riesling Forster Pechstein GG Pfalz Bassermann-Jordan VDP BIO

Weißwein, trocken, Weingut Bassermann-Jordan, Pfalz (Deutschland)
Artikel-Nr.
5273990
34,75 €
Grundpreis: 46,33 € pro 1 l
Verpackungsinhalt: 1 x 0,75 Liter
Auf Lager (Lieferzeit 2-3 Werktage)
Dieses Produkt kann ausschließlich in Verpackungseinheiten von 1 Stück gekauft werden.
  • Farbe

    Farbe

    weiß

  • Geschmacksrichtung

    Geschmacksrichtung

    trocken

  • Rebsorte

    Rebsorte

    Riesling

  • Ausbaumethode

    Ausbaumethode

    Stahltank und großes Holzfass

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Der Name Pechstein stammt von dem hohen Anteil an schwarzem, pechfarbenem Basaltgestein (vulkanischer Ursprung), der in der Weinbergslage vorzufinden ist, ab. Die Trauben des Rieslings werden schonend gepresst, um möglichst die frische Säure zu erhalten. Durch den anschließenden Ausbau in unterschiedlichen Holzgebinden erhält der Wein eine feine Holzaromatik, die durch Nuancen von Steinfrucht und hellen Blüten im Bukett ergänzt werden. Ein eleganter und feiner Wein bei dem mit der Zeit Komponenten von weißem Pfeffer, Limette, Kernobst und nussige Noten zum Vorschein kommen. Dieser Riesling wird auch in 25 Jahren noch große Freude bereiten.
Produktinformationen
WeintypWeißwein
Geschmacktrocken
RebsorteRiesling
Jahrgang2018
LandDeutschland
AnbaugebietPfalz
WeingutWeingut Bassermann-Jordan
AusbaumethodeStahltank und großes Holzfass
Schmeckt nachBlüten, Holz, Limette, Pfeffer
ServiertippServieren bei 10 °C
Lagerfähigkeit2030
Ökokontrollnr.DE-OEKO-003
Alkohol12,50%vol
AllergenhinweisEnthält Sulfite
Adresse HerstellerWeingut Geheimer Rat Dr.von Bassermann-Jordan GmbH,D-67146 Deidesheim www.bassermann-jordan.de.
Flascheninhalt0,75 Liter
Verpackungsinhalt1 x 0,75 Liter
  • Weine die schon Otto von Bismarck und Wilhelm Busch geschmeckten

    Nach der Kapitulation, trinkt man ein Gläschen Wein. Wer kennt das nicht? Zumindest nach der Unterzeichnung des Kapitulationsvertrags von Versaille wurde mit Weinen dieses Weinguts angestoßen. Eine über 300-jährige Familientradition vom Gründer Dr. von Bassermann-Jordan prägt die weltweite Weinkultur massiv. So trank auch Goethe schon eine Flasche von dem Gut. Die Kombination von Tradition und Moderne brachte die hauseigenen Weine an die Weltspitze. Auf 49 Hektar großen Weinbergen baut das Weingut Geheimer Rat seine Trauben nachhaltig und biodynamisch auf Spitzenlagen an. Mehrere zertifizierte VDP-Lagen sind Grundstein für ausgezeichnete hochqualitative Weine. Das Weingut lockt nicht nur mit exquisiten Weinen, sondern auch mit seiner Schönheit. Selbst das englische Königshaus konnte einem Besuch nicht widerstehen.

  • Auszeichnungen

    Weltklasse Weingut
    Gault & Millau - 2018

    2017 Riesling Forster Pechstein Grosses Gewächs
    95/100: Falstaff - 2018
    93/100: Weinwirtschaft - 2018

    2017 Riesling Forster Jesuitengarten Großes Gewächs
    94/100: Falstaff - 2018
    94/100: Weinwirtschaft - 2018

    2016 Riesling Forster Pechstein Grosses Gewächs
    91/100: Vinum Weinguide - 2018

  • Weitere Informationen
    Gegründet 1718
    Region Pfalz
    Lagen Deidesheim, Forst
    Rebsorten Riesling, Chardonnay, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Spätburgunder, Merlot
    Rebfläche 50 Hektar
    Produktion 350.000 Flaschen pro Jahr
    Webseite https://www.bassermann-jordan.de/
Alle Weine von Dr. von Bassermann-Jordan